REPORTINGIMPULSE & areto consulting

BI-Week

in einer Woche zur passenden BI-Strategie

BI-Week für die Zukunft

Viele Business Intelligence (BI)-Landschaften gelten als langsam, schwerfällig und zu komplex. In den meisten Fällen stecken jedoch nicht technische Aspekte hinter den Problemen, sondern vielmehr fehlende Ziele und oder ausbleibende Managmentunterstützung. Durch dieses Vorgehen werden große Potentiale verschenkt, hohe Kosten verursacht und enorme Risiken für das Unternehmen aufgebaut.

Bi-Week für klare Strategien

BI-Week wurde entwickelt, diese Kardinalfehler zu vermeiden und statt dessen strukturiert und systematisch den Weg für eine eindeutige BI-Strategie und ein klares Umsetzungsmodell zu bereiten.


Ihr ExpertenteAm

Reinhard Mense

Reinhard Mense ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter von areto consulting. Er ist seit über 15 Jahren im Umfeld von Business Intelligence und Data Warehouse tätig und verantwortet als CTO die strategische und technologische Ausrichtung des Unternehmens. Er ist Autor zahlreicher Buchbeiträge, Marktstudien und sonstiger Veröffentlichungen.

Till Sander

Till Sander ist Senior BI Architekt und Leiter des Standortes Hamburg bei areto consulting. Er ist seit über 15 Jahren im BI-Bereich tätig und hat zahlreiche Projekte bei großen und mittelständischen Unternehmen zur Einführung wie auch Optimierung von Bi-System durchgeführt. Er ist Experte für BI-Architekturen und BI-Organisation.

Andreas Wiener

Andreas Wiener ist Geschäftsführer bei der REPORTINGIMPULSE GmbH und Autor des Buches „Visual Business Analytics: Effektiver Zugang zu Daten und Informationen“ und zahlreicher Fachartikel zu den Themen Reporting, Information Design und Datenvisualisierung. Er hält regelmäßig Vorträge bei Kongressen, Messen und an Hochschulen. Zudem ist er Verfasser der Visual Business Analytics Studie 2013, die in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung veröffentlicht wurde.

Tim Sonnenberg

Tim Sonnenberg ist Management Consultant bei der REPORTINGIMPULSE GmbH und Spezialist für die Umsetzung von Information Design in Business Intelligence Systemen. Zudem hat er langjährige Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Projekten und hält regelmäßig Vorträge auf Messen und Konferenzen. Zudem ist er zertifizierter Projektmanager (gpm/ipma Level D) und Profi für das Anforderungsmanagement (CPRE).


für klare Strategien

BI-Week erarbeitet mit allen relevanten Bereichen und Personen im Unternehmen die Grundlagen für erfolgreiche und vor allem auch passende BI-Konzepte. Die wichtigsten Aspekte in diesem Zusammenhang.

  • Ausrichtung der geplanten BI-Lösung an der Unternehmensstrategie und den Zielen
  • Bestimmung des Nutzungsgrades und des Einsatzpotentials neuer technologischer Verfahren und Möglichkeiten wie Big Data, In-Memory-Technologien, Predictive Analyticy, etc.
  • Bestimmung einer BI-Systemarchitektur (Standardisierung, fach- und funktionsübergreifendes Datenmodell, Integration, Performance, Komplexität, Flexibillität, Datenflüsse, Datenquellen und vieles mehr)
  • Ermittlung der fachlichen Anforderungen in Bezug auf Informationsbedarf, Kennzahlen, fachliche Inhalte, Integrationsgrad, Umfang sowie Inhalt und Gestaltung der Berichte, Auswertungs- und Analysewerkzeuge, Datenqualität, etc.
  • Organisatorische Aspekte wie Rollen, Verantwortlichkeiten, Governance, Prozesse, Projektmanagement, Wirtschaftlichkeit (ROI)

Unser Standardmodell zur Ermittlung des BI-Reifegrades von Unternehmen hilft, die Positionierung eindeutig nachvollziehbar zu bestimmen. Die wesentlichen Bestandteile der BI-Strategie

  • Architektur
  • Reporting und Analytics
  • Organisation

werden systematisch mit Ihren Mitarbeitern identifiziert und erarbeitet.

für klare Anforderungen

Besondere Bedeutung bei einer strategischen und systematischen Entwicklung von BI-Lösungen kommt der Bedarfs- und Nutzenanalyse zu, die sich in vier Bereiche gliedert und einen Schwerpunkt innerhalb von BI-Week einnimmt:

  • Analyse des Informationsbedarfs
  • Analyse der Datenherkunft
  • Analyse der organisatorischen Rahmenbedingungen
  • Ein Leitfaden für die richtige System- und Toolauswahl

für klare Bewertungen

Daneben unterscheiden wir bei der Erarbeitung entsprechender Grundlagen in fachliche und funktionale sowie nichtfunktionale Anforderungen. Wir ermitteln auch den Anspruch sowie den Erfüllungsgrad Ihres Unternehmens für eine hohe Wertschöpfung durch Business Intelligence in einer fünfstufigen Skala - von ersten Aktivitäten bis hin zum datengetriebenen Unternehmen mit Ihrem Potential für die Digitalisierung von Geschäftsmodellen.

Für klare Ergebnisse

Im Anschluss an die Durchführung dieser Maßnahmen erfolgt ein Vorschlag für geeignete Lösungen zur Umsetzung und die Initierung weiterer Schritte hin zu einer passenden und wertsteigernden BI-Infrastruktur.

Dabei werden sowohl die ermittelten Anforderungen als auch die bereits implementierten Systeme betrachtet und in die Vorschläge für die Gestaltung der BI-Landschaft einbezogen.

Im Rahmen einer Abschlusspräsentation werden die erarbeiteten Ergebnisse vorgestellt. Die etwa 50-seitige Ergebnisübersicht inklusive eines 5-seitigen Managementreports umfasst die definierte BI-Strategie, die Bewertung des BI-Reifegrads wie auch einen klaren Umsetzungsplan. Der Ergebnisbericht gibt Auskunft, wo Verbesserungen möglich oder notwendig sind und wie sich die Optimierungen auf Ihr Geschäft auswirken könnten.

In nur 1 Woche systematisch zu BI-Strategie und Umsetzungsmodell

BI-Week ist ein Dienstleistungsangebot von areto consulting und  REPORTINGIMPULSE und umfasst folgende Bereiche:

  • Analyse und Bewertung der gesamten BI-Landschaft
  • BI-Architektur
  • Reporting- und Analysewerkzeuge
  • Organisation
  • Prozesse
  • Bestimmung des BI-Reifegrades und Einteilung des Unternehmens in das 5-Stufenmodell
  • Ermittlung Wirschaftlichkeit und Nutzenpotential
  • Betrachtung neuer Technologien und deren Relevanz für das Unternehmen
  • Umsetzungsstrategien und Best Practices
  • Abschlusspräsentation und Dokumentation (5-seitiger Managementbericht; 50-seitige Ergebnisübersicht inklusive Empfehlungen zur Optimierung)

Preis

Die Durchführung erfolgt zum Festpreis von 15.000 EUR inklusive Nebenkosten und zuzüglich Mehrwertsteuer.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner für die BI-Week ist Ulrich Kramer.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.